Verlobungsringe - DC

Ihr Warenkorb ist leer.

Histoire des Bagues de fiançailles

Histoire des Bagues de fiançailles

Origine des Bagues de fiançailles

Die Ringe de fiançailles ont une longue histoire remontant à l'Antiquité. Les Égyptiens anciens croyaient que la vena amoris, une veine qui relie le quatrième doigt de la main gauche directement au cœur, était le symbole de l'amour éternel. Les Grecs ont également utilisé des anneaux pour symboliser l'union, sa forme circulaire évoquant l'infini. Mais ce n'est qu'à l'époque romaine que la bague de fiançailles est devenue un symbole de promesse de mariage.

Im Mittelalter waren Verlobungsringe oft schlicht und aus Edelmetall. Edelsteinringe wurden während der Renaissance populär, als Diamanten und andere Edelsteine ​​verwendet wurden, um Reichtum und Macht zu symbolisieren.

Die Tradition, einen Diamant-Verlobungsring zu verschenken, begann im 15. Jahrhundert, als Erzherzog Maximilian von Österreich Maria von Burgund einen Diamantring überreichte. Seitdem sind Diamanten die häufigste Wahl für Verlobungsringe.

einen Verlobungsring schenken

Bedeutung des Verlobungsrings

Im Laufe der Zeit ist der Verlobungsring zu einem universellen Symbol für Liebe und Verbundenheit geworden, oft begleitet von einem Heiratsantrag. Traditionen und Designs variieren je nach Kultur und Zeit, aber die Bedeutung bleibt dieselbe: eine lebenslange Verpflichtung, einander zu lieben und zu unterstützen.

Sie repräsentiert die Absicht zu heiraten und den Rest ihres Lebens mit ihrem Partner zu verbringen. Das Tragen zeigt Engagement für diese Beziehung. Es ist das Symbol und der Ausgangspunkt für ein neues gemeinsames Leben. Es ist oft mit Edelsteinen, insbesondere Diamanten, geschmückt. Sie symbolisieren die Beständigkeit, Ewigkeit und Unauflöslichkeit der Liebe.

Der Ring kann auch andere persönliche Symbole wie Geburtssteine ​​oder Gravuren enthalten, die zusätzliche Bedeutung hinzufügen. Der Verlobungsring ist nicht das Geschenk eines Tages oder Augenblicks. Sie müssen diese Wahl daher mit klarem Kopf und unter optimalen Bedingungen treffen.

Wie man einen Verlobungsring trägt

Traditionell wird der Verlobungsring am Ringfinger der linken Hand getragen. Die Ägypter glaubten, dass die Vena Amoris, eine Vene, die den vierten Finger der linken Hand direkt mit dem Herzen verbindet, das Symbol der ewigen Liebe sei. Diese Tradition hat sich in viele Kulturen verbreitet, und heute tragen die meisten Menschen ihren Verlobungsring am Ringfinger ihrer linken Hand, über dem Ehering.

Es gibt jedoch keine festen Regeln, wenn es um das Tragen eines Verlobungsrings geht. Manche tragen ihn lieber am rechten Ringfinger, um eine Anhäufung von Ringen an einem Finger zu vermeiden. Letztendlich hängt die Wahl des Fingers, an dem Sie Ihren Verlobungsring tragen, von persönlichen Vorlieben und kulturellen Traditionen ab. Es ist wichtig, dass Sie sich beim Tragen wohlfühlen und die Methode wählen, die für Sie am besten geeignet ist.

Was ist der Unterschied zwischen Verlobungsring und Ehering?

Der Verlobungsring wird zum Zeitpunkt des Heiratsantrags überreicht und symbolisiert die liebevolle Verlobung. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Ringen liegt in ihrer Symbolik und wann sie angeboten werden. Der Verlobungsring wird vor der Eheschließung als Versprechen der Vereinigung überreicht, während der Ehering während der Hochzeitszeremonie überreicht wird, um die rechtliche Verbindung zwischen zwei Personen zu symbolisieren. Der Verlobungsring repräsentiert die Annahme eines Heiratsantrags, während der Ehering das Bündnis zwischen den Eheleuten darstellt.

Anders als die Verlobung hat die Ehe einen rechtlichen Wert und beinhaltet eine rechtliche Vereinigung zwischen zwei Personen. Sie können den Verlobungsring überraschend oder zu zweit auswählen, während Eheringe normalerweise zusammen ausgewählt werden. Der Verlobungsring ist traditionell kunstvoller, kunstvoller und extravaganter als der Ehering. Dort Hochzeitstasche ist im Allgemeinen dezenter als der Verlobungsring, oft in Weißgold oder Gelbgold gegossen und kann mit einigen Edelsteinen besetzt sein. 

 

Ehering und Verlobungsring aus Gold

Unser Leitfaden für Verlobungsringe

Der Stil

  • Originalität: klassisch? retro? modern ?

Sie müssen den Stil des Schmuckstücks definieren, der dem Geschmack und dem Kleidungsstil der Person entsprechen muss, die es tragen wird. Wenn sie Schmuck trägt, insbesondere Ringe, lassen Sie sich von dem Schmuckstil inspirieren, den sie trägt. Ist dies nicht der Fall, orientieren Sie sich an einem zeitlosen und eher dezenten Modell. Ist es ein Juwel, das sie täglich tragen und annehmen kann? Wenn Sie einen Solitär mit einem farbigen Rubin, Saphir oder Smaragdstein im Visier haben, seien Sie sicher, dass sie es unter allen Umständen (oder fast) und mit all ihren Outfits wagen wird, ihn an ihren Finger zu stecken.

  • Form: Einzelgänger? unterstützt? Trilogien?

Der Solitärring ist ein typischer Verlobungsring für den Heiratsantrag. Wir sprechen von einem Solitär, weil wir den Stein allein verwenden und sie den ganzen Wert des Rings ausmacht. Es ermöglicht Ihnen, einen Edelstein dank einer ganz besonderen Fassung hervorzuheben. Der Stein ist mit mindestens 4 Krallen gefasst und erhöht, um ihn besser in Szene zu setzen. Es ist notwendig, den Stein sorgfältig auszuwählen, denn er macht die ganze Schönheit und Originalität des Schmuckstücks aus. 

Der Ring bildet den zweiten Teil des Rings. Sie können es so lassen, wie es ist, um den Glanz seines Metalls erstrahlen zu lassen. Es ist auch möglich, den Ring an den Stil der Person anzupassen, die ihn tragen wird, indem Sie einen Ring mit kleinen Steinen wählen. Es kann mit Pflaster oder einem Stein umgeben sein, es wird dann als Solitär begleitet bezeichnet. Sie können den Ring auch verdoppeln oder ihm verschiedene gebogenere oder geometrischere Formen geben. 

  • Größe: Ist sie es gewohnt, dezenten oder imposanten Schmuck zu tragen?

Ein riesiger Stein kann manche Menschen zum Träumen bringen, während andere sich jeden Tag damit abmühen, ihn zu tragen. Sie werden die Antwort auf diese Frage finden, indem Sie einfach beobachten, was sie bereits trägt.

  • Praktikabilität: Führt sie eine Tätigkeit aus, die häufig ihre Hände erfordert?

Wenn Ihre Braut ständig mit ihren Händen beschäftigt ist, sollten Sie einen Ring in Betracht ziehen, der der täglichen Abnutzung standhält. Je höher die Positionierung des zentralen Steins, desto größer ist die Gefahr, dass er an Kleidung, Haaren usw. hängen bleibt. Auch die Wahrscheinlichkeit, einen Stromschlag zu erleiden, ist größer. Suchen Sie für ein aktives Mädchen nach einer Art von Diamantfassung in der Nähe des Fingers und für eine sehr akribische Person vielleicht nach einem höheren Diamanten.

Metall

Ringe werden aus verschiedenen Metallen hergestellt, darunter Weiß-, Rosé-, Gelbgold und Platin. Jedes Metall hat seine Vor- und Nachteile und Unterschiede in Bezug auf Aussehen, Haltbarkeit und Kosten.

  • Oder blanc

Vorteile: Weißgold ist eine beliebte Option für Verlobungsringe. Es hat ein ähnliches Aussehen wie Sterlingsilber, ist aber langlebiger. Es ist im Allgemeinen billiger als Platin und präsentiert Diamanten und andere Edelsteine.

Nachteile: Es muss möglicherweise alle paar Monate neu mit Rhodium beschichtet werden, um seine strahlend weiße Farbe zu erhalten. Manche Menschen reagieren allergisch auf Nickel, das häufig in der Legierung für Weißgold verwendet wird.

  • Roségold

Vorteile: Roségold wird aufgrund seiner warmen und romantischen Farbe immer beliebter. Es wird oft für Verlobungsringe im Vintage- oder antiken Stil verwendet. Es ist im Allgemeinen billiger als Platin. Nachteile: Es kann aufgrund seiner charakteristischen Farbe schwieriger sein, es mit anderen Schmuckstücken oder Accessoires zu kombinieren.

  • Gelbgold

Vorteile: Gelbgold ist eine klassische Wahl für Verlobungsringe. Es wird oft mit Tradition und Reichtum in Verbindung gebracht. Es ist sehr langlebig und widerstandsfähig gegen Kratzer und Abnutzung.

Nachteile: Aufgrund seiner charakteristischen Farbe kann es schwierig sein, ihn mit anderem Schmuck oder Accessoires zu kombinieren.

  • Platin

Vorteile: Platin ist ein seltenes Edelmetall, das für seine Schönheit und Langlebigkeit bekannt ist. Es ist schwerer und dichter als Gold, wodurch es sich solider und luxuriöser anfühlt. Es ist sehr widerstandsfähig gegen Abnutzung, Kratzer und Korrosion.

Nachteile: Es ist oft teurer als Gold, was es für manche Menschen zu einer teuren Option machen kann. Es kann eine häufigere Pflege erfordern, um seinen brillanten Glanz zu erhalten.

Diamant-Verlobungsring

Die steine

Die Wahl des Steins für einen Verlobungsring hängt weitgehend von persönlichen Vorlieben ab. Allerdings sind auch praktische Überlegungen zu berücksichtigen. DER diamant ist traditionell der beliebteste Stein für Verlobungsringe. Es ist strapazierfähig und kratzfest und somit perfekt für den Alltag geeignet. Diamanten sind in einer Vielzahl von erhältlich poidsvon Größen, Formen u Couleur. Dies bietet eine große Auswahl an Stilen für unterschiedliche Geschmäcker und Budgets.

Diamanten sind jedoch nicht die einzigen Steine, die für einen Verlobungsring zur Verfügung stehen. Beliebt sind auch Saphire, Rubine und Smaragde. Saphire werden oft als Alternative zu Diamanten verwendet, da sie ebenfalls langlebig und kratzfest sind. Sie sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich, von klassischem Blau bis hin zu Pink, Gelb und Grün. Rubine sind auch wegen ihrer tiefroten Farbe und ihrer Symbolik leidenschaftlicher Liebe beliebt. Smaragde sind ebenfalls eine beliebte Option, aber sie sind weniger kratzfest als Diamanten und Saphire.

Obwohl Edelsteine ​​im Allgemeinen für Verlobungsringe bevorzugt werden, können Sie sich auch für Halbedelsteine ​​entscheiden, die in vielen Farben erhältlich sind.

Letztendlich hängt die Wahl des Steins von Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Budget ab. Wählen Sie einen dauerhaften Stein, den sie täglich tragen kann und der zum Lebensstil passt. Juweliere können Ihnen helfen, Ihre Möglichkeiten zu erkunden und den perfekten Stein für Ihren Verlobungsring zu finden.

Finden Sie unsere Steinführer um mehr zu erfahren.

die Qualität

Die Kriterien für einen Qualitätsring hängen von der Art des Rings und den Materialien ab, aus denen er hergestellt wird. Hier sind jedoch einige allgemeine Kriterien, die beim Kauf eines Rings zu beachten sind:

  • Die Materialien

Die Materialien, aus denen ein Ring hergestellt wird, bestimmen seine Qualität. Edelmetalle wie Gold, Platin und Silber werden oft für hochwertigere Ringe verwendet. Verwenden Sie Edelsteine, um den Ring zu verschönern.

  • Die Herstellung

Die Qualität der Herstellung des Rings ist ebenfalls wichtig. Ein Qualitätsring sollte gut verarbeitet sein und darf keine Grate oder Mängel aufweisen. Die Steine ​​müssen gut gesetzt sein und das Finish muss sauber sein.

  • Das Gewicht

Auch das Gewicht des Rings kann ein Qualitätskriterium sein. Hochwertigere Ringe haben oft ein höheres Gewicht. Dies kann darauf hindeuten, dass sie aus schwereren und hochwertigeren Materialien hergestellt sind.

  • Nachhaltigkeit

Ein Qualitätsring sollte langlebig und verschleißfest sein. Die verwendeten Materialien müssen korrosions-, verschleiß- und kratzfest sein.

Diamant Bague

Die Größe

Es kann etwas schwierig sein, die richtige Ringgröße zum Verschenken zu finden, aber es gibt mehrere Methoden, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Größe helfen:

  1. Fragen Sie die Person, für die Sie den Ring kaufen, diskret nach ihrer Fingergröße. Wenn Sie nicht möchten, dass es offensichtlich wird, fragen Sie ihn auf subtile Weise oder wenden Sie sich an einen seiner engen Freunde oder Familienmitglieder, um diese Informationen zu erhalten.
  2. Wenn Sie keinen Zugriff auf diese Informationen haben, versuchen Sie, einen Ring zu finden, den sie oft trägt und der ihr gut passt. Messen Sie den Innendurchmesser des Rings mit einem Maßband oder einem Lineal und verwenden Sie dann eine Ringgrößentabelle, indem Sie beispielsweise einen virtuellen Ringgrößenmesser herunterladen, um die entsprechende Größe zu finden.
  3. Wenn du keinen Referenzring bekommen kannst, kannst du einen Plastik- oder Metallringmaßstab verwenden, um ihre Fingergröße zu messen. Ringgrößenmesser sind allgemein bei Juwelieren und Juweliergeschäften erhältlich. Sie können Ringgrößen auch online finden, um sie zu Hause auszudrucken.
  4. Wenn Sie trotz Ihrer Bemühungen seine Ringgröße nicht kennen, sollten Sie wissen, dass die durchschnittliche Größe für eine Frau 52-54 und für einen Mann 60-62 beträgt. Wenn Sie jemals zwischen zwei Größen zögern, nehmen Sie die größere. Die Finger können zum Anschwellen neigen und der Ring lässt sich für Juweliere leichter anpassen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Fingergröße in Abhängigkeit von vielen Faktoren wie Temperatur, Gewicht und Schwangerschaft variieren kann. Daher passt der Ring möglicherweise nicht perfekt, selbst wenn Sie eine dieser Methoden zum Messen der Ringgröße verwenden.

Gravur

Der Verlobungsring ist der Schmuckstar in Paris und das grundlegende Element jedes Heiratsantrags. Wir bieten es unserer besseren Hälfte an, ihm unsere Liebe zu gestehen und ihm vorzuschlagen, dass er sein Leben an unserer Seite verbringen soll. Bei der Auswahl des Verlobungsrings, seiner Form, seines Metalls, seiner Steine ​​und seiner Farben wählen wir oft mit größter Sorgfalt einen Juwelier in Paris aus.

Doch gerade das, was am wenigsten sichtbar ist, hat den größten Wert und die größte Bedeutung. Die Gravur befindet sich unsichtbar im Inneren des Verlobungsrings und klebt auf Ihrer Haut. Dies ist ein kurzer Text für Ihre Verlobte, um ihr dieses Schmuckstück zu widmen.

Um die Gravur auszuwählen, müssen Sie die Größe Ihres Verlobungsrings berücksichtigen, damit genügend Platz vorhanden ist, damit er sichtbar ist.

Da die Anzahl der Zeichen begrenzt ist, reicht es in der Regel aus, das Heirats- oder Verlobungsdatum sowie die Initialen der beiden Verlobten einzugravieren. Wenn Sie Platz haben, können Sie auch eine Nachricht eingravieren, die Sie an den anderen erinnert, oder einen Satz, der auf eine gemeinsame Erinnerung verweist.

Der Verlobungsring sollte vorzugsweise dick sein, um eine Gravur zu ermöglichen. Wenn der Ring zu dünn ist, wird die Gravur zu dünn und verblasst mit der Zeit.

Sie können Ihre Gravur personalisieren, indem Sie die Größe, die Botschaft und die Schriftart auswählen, die natürlich an Ihren Ring angepasst werden.

Wenn Sie Ihre Eheringe mit Ihren Initialen gravieren, können Sie sie noch länger behalten, da Sie Ihren Verlobungsring oft zugunsten Ihres Eherings aufgeben.

Wenn Ihre Gravur verblasst oder nicht mehr zu Ihnen passt, können Sie sie in einem Juweliergeschäft ändern lassen.

Diamantkette und Diamant-Solitär

Das Budget

Ein Heiratsantrag ist ein entscheidender Moment und ein wichtiger Schritt im Leben eines Paares. Es ist auch eine Gelegenheit, Ihrer anderen Hälfte eine Freude zu machen, indem Sie ihm das wichtigste Juwel seines Lebens anbieten. Auch wenn es sich um einen Liebesbeweis handelt, kann schnell die Frage nach dem Preis des Verlobungsrings auftauchen. Unabhängig von Ihrem Budget finden Sie bestimmt einen passenden Verlobungsring, der Ihre zukünftige Verlobte begeistern wird.

Es wird oft gesagt, dass ein Verlobungsring den Preis eines Monatsgehalts der Person wert sein sollte, die ihn verschenkt. Diese Regel wird je nach Land und Kultur mehr oder weniger befolgt, es besteht jedoch keine Verpflichtung, sich darauf zu verlassen. 

Während ein Verlobungsring oft eine bedeutende Investition ist, müssen Sie nicht zu viel Geld ausgeben. Das Wichtigste bei der Auswahl eines Verlobungsrings ist, es mit Liebe zu tun und an die Person zu denken, die Sie lieben.

Trotzdem ein paar Tipps: 

  • Wenn Sie ein beträchtliches Budget in einen Ring stecken müssen, geben Sie es für einen schönen Stein aus, der die Persönlichkeit Ihrer Liebsten widerspiegelt.
  • Wenn Ihr Budget begrenzt ist, bevorzugen Sie zunächst feine Steine ​​gegenüber Edelsteinen. Edelsteine ​​sind Smaragd, Rubin, Saphir und Diamant, sie sind seltener und teurer als alle anderen Steine. Es gibt eine Vielzahl anderer Steine ​​in allen Farben und Formen, die Ihren Verlobungsring zu einem günstigeren Preis schmücken können.

Wie auch immer, es ist durchaus möglich, einen Ring innerhalb Ihres Budgets zu finden. Sie können unsere Website besuchen, um die schönsten Sammlungen billiger Verlobungsringe oder zu entdecken einen termin vereinbaren in unserem Showroom in Paris.

Tipps und Fehler, die Sie vermeiden sollten

Ehering und Verlobungsring

Normalerweise tragen wir dieAllianz neben dem Verlobungsring am linken Ringfinger. Traditionell sollte der Ehering zuerst platziert werden, am nächsten zum Herzen. Als zusätzliches Schmuckstück tragen wir den Verlobungsring darüber.

Die Wahl des Verlobungsrings ist daher nicht trivial. Dies ist ein wichtiger Schritt vor der Eheschließung, da er die Wahl des Eherings beeinflusst.

Solitäre lassen sich problemlos mit jedem Ehering kombinieren, es sei denn, sie werden von mehreren anderen Diamanten begleitet. In diesem Fall empfiehlt es sich, für eine optische Harmonie einen Ehering mit gleicher Fassungsart zu wählen.

Es kann jedoch Situationen geben, in denen diese beiden Juwelen nicht harmonisch kombiniert werden können. Wenn der Verlobungsring mit einem großen Stein geschmückt ist, erlaubt die Fassung oft nicht, dass die beiden Ringe kombiniert werden können, ohne einen Zwischenraum zwischen ihnen zu lassen. In diesen Fällen ist es eine elegante Lösung, den Verlobungsring alleine an der rechten Hand zu tragen.

Einige akzeptieren die Idee, dass es ein wenig Platz gibt, und können beide am selben Finger tragen. Wir bemühen uns, Modelle von Verlobungsringen und Trauringen anzubieten, die perfekt harmonieren.

Einige haben Angst, Legierungen zu mischen, aber gewagte Hochzeiten zwischen Weißgold, Rotgold, Gelbgold oder sogar Schwarzgold werden immer beliebter.

Schließlich gibt es keine strenge Regel in Bezug auf die Assoziation zwischen Verlobungsring und Allianz. Jede Braut kann das Duo wählen, das am besten zu ihr passt.

Diamant-Ehering und ovaler Diamant-Verlobungsring

Die endgültige Wahl des Verlobungsrings

Wer könnte mir bei dieser Wahl helfen?

Warum bitten Sie nicht jemanden aus Ihrer Umgebung, Ihnen zu helfen und einen Teil des Gewichts dieser schweren Mission auf die Schultern eines Komplizen zu übertragen? Ob es ihre Eltern oder ihre beste Freundin sind, du wirst jemanden finden, der sie genauso gut kennt wie du...

Wenn Sie einen Heiratsantrag geplant haben, wissen es Ihre Lieben sicherlich schon. Zögern Sie in diesem Fall nicht, ihre Hilfe bei der Suche nach dem Modell und der Größe des Verlobungsrings in Anspruch zu nehmen. Sie können sie zum Beispiel bei einem Gespräch über Hochzeit oder Schmuck diskret nach ihrer Ringgröße fragen.

Sie können ihn auch in ein Juweliergeschäft begleiten, um ihn auf harmlose Weise Ringe anprobieren zu lassen und Ihnen dann seine Vorlieben mitzuteilen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen geliebten Menschen, der bereits verheiratet ist, zu bitten, seinen Ring anzuprobieren, um zu sehen, ob die Ringgröße für ihn geeignet ist. Hat sie jemals auf den Verlobungsring verwiesen, den eine Freundin bekommen hat, als sie ihr einen Antrag gemacht hat? Sie wird zweifellos ihre Meinung zu diesem Schmuckstück abgegeben haben, was es Ihnen ermöglicht, zu schätzen, was ihr gefällt oder nicht.

Größenbestimmung

Wenn Ihr Ring zu klein oder zu groß ist, keine Panik! Es ist immer möglich, den Ring an Ihre Größe anpassen zu lassen. Mit der Zeit kann Ihr Ehering oder Verlobungsring zu klein werden und muss angepasst werden.

Idealerweise gehen Sie in ein Juweliergeschäft, um Ihren Finger genau zu messen, wenn Sie Ihre genaue Größe nicht kennen. Ein gut sitzender Ring sollte sich leicht anziehen lassen und mit leichtem Widerstand an Ihrem Fingerknöchel vorbeigehen.

Wenden Sie sich an einen Juwelier, um einen Ring oder Ehering zu vergrößern oder zu verkleinern. Unabhängig vom Metall oder der Anzahl der Größen, die Sie speichern möchten, kann ein Juwelier Ihren Ring immer vergrößern. Je nach Art des Rings und der Einstellung ist der Vorgang mehr oder weniger heikel.

KUNDENDIENST

Der Verlobungsring wird Ihre Frau ein Leben lang begleiten. Ob durch den Alltag oder eine plötzliche Bewegung, der Ring kann im Laufe der Jahre Schaden nehmen, ohne dass dies mit seiner Qualität zusammenhängt.

Daher ist es wichtig, sich an einen Juwelier zu wenden, der die Reparatur Ihres Schmuckstücks langfristig garantiert. Da wir von der Qualität unseres Schmucks überzeugt sind, bieten wir Ihnen bei DC Gems eine 10-jährige Garantie.

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen zusätzlich zu unserer Garantie einen After-Sales-Service an, der Sie bei der Wartung und Reparatur Ihres DC Gems-Schmucks unterstützt. Im Falle eines Problems können Sie sich an uns wenden, um Rat und Informationen zu Reparaturen und Wartung Ihres Verlobungsrings zu erhalten.

Es ist auch wichtig, Ihren Schmuck zu pflegen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Pflegeanleitung.

Von meinem bis zu deinem Finger

Die Reise eines Diamanten ist ein langer und komplexer Prozess.

Diamanten entstehen in den Tiefen der Erde, wo sie abgebaut und sortiert, anschließend poliert und geschliffen werden.

Sie werden zur Bewertung an Labore geliefert und schließlich an Juweliergeschäfte auf der ganzen Welt verkauft. 

Dieser Abschnitt bietet einen detaillierten Einblick in diese Reise mit einer Mischung aus unterhaltsamen Fakten und technischen Erkenntnissen, die jedem Diamantenliebhaber helfen werden, wirklich zu verstehen, wie ein Diamant von mir in Ihre Hände gelangt. 

Am Anfang: Von der Erde 

Wussten Sie, dass Diamanten unter extremen Temperaturen und Drücken entstehen? 

Die Temperatur sollte 1700 - 2400 Grad Fahrenheit betragen. Der Druck sollte 650.000 - 870.000 Pfund pro Quadratzoll betragen. All dies findet 140-180 Meilen unter der Erdoberfläche statt. 

Wissen Sie, wie DC-Diamanten entstehen? 

Da Diamant-Oktaederkristalle bei extrem hohen Temperaturen und übermäßig hohen Drücken (bis zu 1 Million 500.000 Pfund pro Quadratdruck) gebildet werden und langsam wachsen, haben sie eine natürliche Tendenz, frei von Zwillingen, Verknotungen oder Oberflächenkörnungen zu sein, die dies stören könnten Polierprozess. Diese sogenannten „Glassies“ machen weniger als 1 % aller Rohdiamanten aus. 

1-Die Mine

Wo auf der Welt kommen Diamanten her? 

Ursprünglich: Indien, Brasilien, Südafrika, Angola, Botswana, Namibia, Kongo. Heute sind sie auch in Guinea, Lesotho, Sierra Leone, China, Tansania, der Elfenbeinküste, Guyana, der Zentralafrikanischen Republik, Kanada und Australien präsent 

Wie werden sie ausgebeutet? 

50 % Boden / Minen / Rohre 48 % Schwemmland (Ufer und Meer) 2 % Sonstiges 

Jetzt ein paar lustige Fakten! 

Wie viel Schmutz haben Sie durchsiebt, um 1 Karat Diamanten zu finden? Etwa 200-250 Tonnen 

Was ist der mittelgroße Diamant, der aus der Erde kommt? 

Weniger als 0,10 cts im Rohzustand Was sind die Top 3 Minen der Welt? Und wie viele Diamanten werden produziert? Botswana – 24 Millionen Karat Russland 17,8 Millionen Karat Kanada – 10.9 Millionen Karat 

2-Der Sortierhinweis: Zu diesem Zeitpunkt sind die Diamanten noch Steine/Kristalle, sie haben noch keine polierte Diamantschmuckqualität

Wer in aller Welt sortiert Diamanten? 

DeBeers sortiert etwa 45 %. Die anderen 55 % sind in Mumbai, Antwerpen und Johnannesberg, Südafrika, klassifiziert.

Wie lange dauert das Sortieren von Diamanten? 

In der Regel 6 Wochen je nach Produktion. Die Sites finden 10 Mal im Jahr (alle 6 Wochen) statt.

Nachdem ein Diamant zurückgeholt wurde, muss er vor dem Verkauf nach bestimmten Kategorien sortiert werden.

Diamanten zum Spalten Diamanten zum Sägen Diamanten zum Schneiden Industriediamanten 

Wohin gehen sie also?

Ein Rohdiamant kann in drei verschiedene Kategorien eingeteilt werden.

Edelsteinqualität – 20 % Qualitätsdiamanten bestehen zu mindestens 99,95 % aus Kohlenstoff und können zu mehr als 99,99 % aus reinem Kohlenstoff bestehen. Dies ist die Art von Qualität, die in der Schmuckindustrie verwendet wird, da diese Diamanten eine gute Farbe und Reinheit haben müssen; Die Form ist in diesem Stadium jedoch nicht sehr wichtig, da der Diamant noch geschliffen werden muss. 

Industriequalität – 80 % Anwendungsbeispiele: Gelbe Farbe wird für diesen Abschnitt aufgrund der größeren Härte bevorzugt. Ein Diamant wird hier nach dem Gewicht (weniger als 3 Karat), aber auch nach seiner Punktzahl klassifiziert. Anwendungsbeispiele sind Zerspanung aller Art (Automobil, Luftfahrt, Marine), Werkzeuge zum Bohren, Schleif- und Poliermittel aller Art...

Es gibt heute sehr wenig in unserem Leben, das von Industriediamanten unberührt bleibt. Sonstiges Crushing-Boart oder Boart – Dies ist ein kleiner Prozentsatz und der Diamant mit der niedrigsten Qualität, den es gibt. Diese Diamanten werden normalerweise zerkleinert und in Form von Diamantstaub zum Diamantpolieren verwendet. 

3-Die Größe (Schnitt)

Wie viele Schneidzentren gibt es auf der Welt? 

The Original Five: Antwerpen, Belgien; Tel Aviv, Israel; Bombay, Indien; New York; Südafrika neuere Zentren: Asien, Russland, Kanada 

Wie lange kann dieser Schneidvorgang dauern? 

Normale Diamanten brauchen je nach Schliff Stunden oder Wochen. Das Schleifen einiger berühmter großer Diamanten dauerte ein Jahr! Das Schneiden von DC-Diamanten dauert jedoch etwa 1 Woche.

4-Labore

Nach dem Schleifen können die Diamanten in die Labors gehen, um bewertet zu werden und Zertifikate zu erhalten. Die besten Diamanten der Welt werden von Branchenexperten in akkreditierten Labors bewertet, aber heute sind einige Eigenmarken auch ihre eigenen Qualitäten. Es gibt mehrere große Labors: GIA, HRD, IGI, EGL-usa,

5-Verkaufen 

An wen werden die Diamanten verkauft? 

Hersteller, Händler, Einzelhändler und Sammler Viele berühmte Diamanten befinden sich in den Händen privater Sammler oder Museen (Smithsonian, Kronjuwelen usw.) 

6-Der Verbraucher 

Wie lange dauert es, bis Diamanten bei Ihnen als Verbraucher ankommen? 

Sobald die Rohdiamanten sortiert sind, dauert es etwa 5 Monate, bis ein Diamant den Verbraucher erreicht. Die meisten Diamanthersteller arbeiten in diesen 3 Bereichen: Gestaltung des Herstellungsprozesses Im Herstellungsprozess Fertig im Zertifizierungslabor und marktreif 

Lustige Fakten über den Diamantenkonsum! 

85 % der Paare kaufen einen Verlobungsring mit Diamanten 2/3 aller Frauen haben ihren eigenen Diamanten Ältester bekannter Diamant? Ein indischer Diamant mit einem Gewicht von 116 Karat, Anhänger (Birnenform) mit zufälliger Facettierung aus dem Jahr 1028. Der Diamant gilt als das einzige Geschenk, das 4 oder 5 Generationen in einer Familie durchlaufen kann und für alle Besitzer den gleichen Wert und die gleiche Emotion darstellt. 

 



Wir bieten
  • Lieferung
    Angebot an!
  • Garantie
    10 Jahre
  • Schmuck
    Mass angefertigt
  • Zahlung
    Sichere
  • Kundendienst
    für dich / für Sie
  • Zertifikat
    Authentizität
  • mise
    messen
  • Tiefdruck
    kostenlos
  • Zahlung in
    mehrmals
Fermer